Schiedsrichter

Zum Handballsport gehören nicht nur die Spieler, sondern auch die Schiedsrichter. Sie beurteilen unparteiisch alle Spielvorgänge und treffen in strittigen Situationen Entscheidungen, ohne sich dabei von außen beeinflussen zu lassen. Eine besondere Verantwortung, denn sie hat auch Einfluss auf das Spielergebnis.

Schiedsrichter entscheiden nach bestem Wissen. Sie tun dies in Sekundenbruchteilen. Das gilt es bei der Bewertung ihrer Entscheidungen zu berücksichtigen. Gute Schiedsrichter werden von allen am Spiel Beteiligten akzeptiert.

Auch für die HSG Anspach/Usingen sind engagierte Referees unterwegs. Auch wir müssen für die Jugend- und aktiven Mannschaften eine gewisse Zahl von Schiedsrichtern an den Bezirk Wiesbaden / Frankfurt im Hessischen Handball-Verband melden.
Neben den offiziellen Spielaufträgen als Einzel- oder Gespannschiedsrichter im Laufe einer Saison werden unsere Schiedsrichter bei den Heimspielen der E-Jugendmannschaften und bei Handballturnieren eingesetzt.

Natürlich sind wir sehr daran interessiert, weitere junge und auch altgediente Handballerinnen und Handballer in den Schiedsrichter-Kreis aufzunehmen und für dieses wunderschöne Hobby zu begeistern. Die Voraussetzungen: ein Mindestalter von 16 Jahren, eine absolvierte Schiedsrichterausbildung mit Neulingsprüfung, Kenntnisse und Anwendungsfähigkeit der Spielregeln, charakterliche und körperliche Eignung, Verantwortungsbereitschaft und natürlich Freude am Handballsport.

Für weitere Informationen stehen die aktiven Schiedsrichter der HSG Anspach/Usingen allen Interessierten gerne zur Verfügung.

SGA-Handball@t-online.de

Unsere Einzel-Schiedsrichter

  • Peter Popp
  • Frank Kleemann
  • Wolfgang Reith

Unsere Gespann-Schiedsrichter

  • Jochen Gröger, Thomas Reimann
  • Marius Vogelsberg, Tobias Jung

Unsere Mitarbeiter im AK Schiedsrichter des Bezirkes Wiesbaden Frankfurt

    Als Schiedsrichtereinteiler

    • Peter Popp 
    Hinweis vom Vorstand

    Der Vorstand möchte darauf hinweisen, dass sich SK/ZN bis spätestens 30 Minuten vor einem Spiel in der Halle einfinden wegen der technischen Besprechung vor jedem Spiel und bitte Hallenschuhe tragen.

    Bei Spielen der Damen Bezirksoberliga müssen die Sekretäre 45 Minuten vor Spielbeginn mit der Vorbereitung des Spieles beginnen.


    KontaktImpressum